Käferplage in Obernburg

Käferplage Obernburg 2016 Schirmherr
Schirmherr im doppelten Sinne bei der Obernburger Käferplage.

 

Käferplage Obernburg 2016
Schicke, auf Hochglanz polierte Oldtimer.

 

In diesem Jahr durfte ich bei der Käferplage als Schirmherr fungieren. Es hat mir große Freude bereitet. Eine tolle Sache und bewundernswert, wie ein Stück Kulturgeschichte von den Besitzern der Oldtimer und Klassikerfahrzeuge am Leben erhalten wird. Es gehört schon eine große Leidenschaft dazu. Weiterhin wurde das Büro für Stadtentwicklung und Stadtmarketing im Obernburger Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein wichtiger Meilenstein für Obernburg und die Region, um die Potenziale herauszustellen, weiter zu entwickeln und öffentlich zu machen. Das geht nur gemeinsam, mit den Bürgern und im Schulterschluss mit den 32 Kommunen des Landkreises, um Synergien zu nutzen und die Region insgesamt zu stärken.

kaerplage2
Auf der Bühne vor dem Rathaus mit Bürgermeister Dietmar Fieger.
jema4
Bei der offiziellen Eröffnung des Stadtentwicklungs- und Stadtmarketingbüros im Sitzungssaal des Obernburger Rathauses (von links neben mir) mit Bürgermeister Dietmar Fieger, Käferkönigin Anna-Katharina Saal, Stadtmarketing-Manager Matthias Kraus und Stadtentwickler Alexander Herrmann.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s